001.jpg
FSJ
EST
«Es wird niemals langweilig!»

„Das Andere sehen, das Andere erleben: Darin liegt die befreiende Wirkung der Kunst.“
Prof. Bernd Kracke, Präsident der HfG Offenbach


Immer wieder Neuland entdecken, das ist Programm an der Hochschule für Gestaltung. Hier studieren etwa 600 angehende Künstlerinnen und Gestalter. Offen und durchlässig füreinander sind auch die verschiedenen Studiengänge, die die Hochschule anbietet. Kunst, Medien und Design werden gleichberechtigt gelehrt und miteinander entwickelt. Dabei geht es um das Zusammenwirken von Theorie und Gestaltung, Experiment und Produkt, neuen und alten Bilderzeugungstechniken. Der zehnsemestrige Diplomstudiengang ist in zwei Fachbereichen möglich: Visuelle Kommunikation (mit den vier Fachrichtungen Kommunikationsdesign, Medien, Kunst, Bühnenbild) und Produktgestaltung. Das Büro für Wissenstransfer, die Pressestelle und der persönliche Referent des Präsidenten bilden innerhalb der Hochschule eine zentrale Anlaufstelle, an der verschiedene Bereiche zusammenlaufen: Diese reichen von interner und externer Kommunikation über Projekte und Veranstaltungen bis hin zu hochschulpolitischen Themen. Die Freiwilligen haben die Möglichkeit je nach Neigungen und Fähigkeiten am vielfältigen Themenspektrum dieser Stabsstellen mitzuarbeiten. Immer wieder setzen sie uns in Erstaunen darüber, was sich bei uns so alles an Neuland finden und kultivieren lässt.

Fakten

1970 Gründungsjahr 2009FSJ Kultur Einsatzstelle seit
3 FSJ Plätze
Adresse:
Schlossstr. 31
63065 Offenbach
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon:
069 800590
http://www.hfg-offenbach.de
Kontaktbild

Kontakt

Landesvereinigung Kulturelle Bildung Hessen e.V.
GeschäftsstellE
Kaiserstraße 56, 60329 Frankfurt am Main

INFOTelefon FSJ KUltur: 069 / 1753 72 - 350
INFOTELEFON BFD: 069 / 1753 72 - 352
Fax: 069 / 1753 72 - 359
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© LKB HESSEN