007.jpg
FSJ
 
M
EST
«Wir schaffen Räume, in denen Kinder und Jugendliche selbst aktiv werden und gestalten können.»

Gegründet wurde der Bundesverband Jugend und Film e.V. (BJF) 1970 als bundesweiter Zusammenschluss von Kinder- und Jugendfilmclubs und versteht sich heute als Träger der kulturellen Bildung. Ziel des BJF ist es, dass Kinder und Jugendliche ein reichhaltiges und altersgemäßes filmkulturelles Angebot vorfinden.
Hierfür unterhält der BJF einen Filmverleih und die DVD Editionen "Durchblick" und "Weitblick"mit ca. 500 Filmen für die Jugendarbeit.
Im Informationsnetzwerk „Junge Filmszene“ steht der BJF jungen Filmschaffenden mit Informationen und Kommunikationsmöglichkeiten zur Seite und unterstützt sie bei der Umsetzung ihrer eigenen Produktionen.
Im Projekt "Movies in Motion" können Kinder und Jugendliche sich selbst ausprobieren und Filme drehen oder eigene Filmveranstaltungen organisieren.
Kinder und Jugendliche können bei uns die Vielfalt der Filmkultur kennenlernen und herausfinden, was ihnen selbst am besten gefällt und mit uns ausprobieren und selber Erfahrungen sammeln.

Fakten

1970Gründungsjahr  2011FSJ Kultur Einsatzstelle seit
8Mitarbeiter (Haupt- u. Ehrenamtlich)
Adresse:
Fahrgasse 89
60311 Frankfurt
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon:
069 6312723
http://www.bjf.info
Kontaktbild

Kontakt

Landesvereinigung Kulturelle Bildung Hessen e.V.
GeschäftsstellE
Münchener Straße 41, 60329 Frankfurt am Main

INFOTelefon FSJ KUltur: 069 / 1753 72 - 350
INFOTELEFON BFD: 069 / 1753 72 - 352
Fax: 069 / 1753 72 - 359
Mail; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© LKB HESSEN